Bei welchen Problemen kann Hypnose angwendet werden?

vlcsnap-2013-06-03-09h57m30s79Da bei sehr vielen Erkrankungen und Problemen insbesondere auch bei körperlichen Krankheiten immer emotionale Ursachen mitwirken und helfen das Problem aufrecht zu erhalten, kann die Hypnose im Prinzip für alles unterstützend eingesetzt werden. Mir fällt keine Thema ein, wo Hypnose nicht eingesetzt werden könnte. Es gibt aber einige spezielle Themen wo die Hypnosetherapie ganz besondere Erfolge erzielt und besonders gut geeignet ist:

Sprechen Sie mich einfach ich berate Sie gerne welche Möglichkeites es für Sie gibt.

 

  • Angsterkrankungen (Phobien, Panikattacken, Befürchtungen, Zukunftsangst)
  • Depressionen und Anpassungstörungen
  • Traumata und Bewältigung von Erlebnissen
  • Sucht (Nikotin, Spielsucht, Alkohol und Drogen)
  • schädliche Gewohnheiten (Fingernägelkauen, Haare drehen)
  • Essstörungen (Adipositas, Bulimie, Anorexie, Magersucht)
  • Psychosomatische Beschwerden (Migräne,Asthma, Neurodermitis, Magengeschwüre und Darmprobleme)
  • Allergien (Stauballergie, Pollen, usw.)
  • Schmerzen aller Art
  • Krebs
  • Immunerkrankungen
  • Funktionelle Störungen (Stottern, Bewegungstörungen)
  • Sexualprobleme (Impotenz, vorzeitige Ejakulation)